SvSE eröffnet die Segelsaison 2017

Am Freitagabend haben die Segler des Segelvereins Speichersee Emsland die Segelsaison eröffnet.

Trotz der Kälte und der dunklen Wolken fanden sich die ersten Segler um 17.00 Uhr am Vereinsheim in Geeste ein und bauten Ihre Segelboote auf, um später bei der Regatta mitzufahren. Auf dem See tummelten sich die Boote als pünktlich um 18.00 Uhr dann das Horn ertönte und damit der Start freigegeben wurde. Mitgemacht haben bei dieser Freitagabendregatta zwölf Boote in allen Größenklassen, vom kleinen Einhand-Boot bis hin zum mittelgroßen Kajütboot, fuhren hierbei um die Wette. Ein vorab abgesteckter Dreieckskurs quer durch den See musste zweimal umrundet werden bis man dann durch das Ziel fahren durfte. Die ersten waren schon nach etwa 36 Minuten im Ziel, die letzten nach etwa einer stunde. Im Anschluss an die Regatta wurde dann gegrillt, dazu gab es leckere Salate und kalte Getränke.

In geselligen Runde wurde der Abend dann ausklingen gelassen.

Bildergalerie