Vereinsmeisterschaft - Spaß im Vordergrund

Am letzten Samstag wurde beim Segelverein Speichersee Emsland die Vereinsmeisterschaft durchgeführt.

Um 13 Uhr bei der Steuermannsbesprechung wurden die entscheidenden Hinweise und Regeln für die anstehenden Wettfahrten erklärt. Die Vorsitzende wünscht den Seglern viel Spaß dabei.

Danach wurden die Boote der verschiedenen Kategorien vorbereitet, teilweise sogar noch geslippt. Verschiedene Taktiken wurden besprochen, die Windrichtung aus Nordwest einkalkuliert. Gegenseitig wünschte man sich viel Glück und Spaß.

Die erste Wettfahrt mit 16 Segelbooten begann mit böigem Wind um 3 Bft, der dann allerdings kurz vor Zieleinlauf einschlief und es den Seglern nicht gerade leicht machte. Dunkle Wolken zogen auf, aber die Begeisterung für eine zweite Wettfahrt war sehr stark. Die Wolken mit dem Regen zogen fast ganz am See vorbei. Während es in Lingen wohl richtig gegossen haben musste, blieben die Segler mit nur wenigen Tropfen verschont.

Die zweite Wettfahrt konnte dann unter herrlichsten Segelbedingungen mit Wind und Sonne durchgeführt werden. Zufrieden mit einem Lächeln auf dem Gesicht kehrten die Segler ohne Zwischenfälle zurück.

Die lockere Stimmung setzte sich bei dem anschließenden Vereinsfest fort. Zudem wurde der erneute Mitgliederzuwachs mit über 300 Mitgliedern gefeiert. Die Sieger der verschiedenen Bootskategorien erhielten nachdem die hungrigen Segler wieder gestärkt waren die beliebten Wanderpokale.

Klasse Vereinsmeister
Einhandjolle Sophia Smit
Gleitjolle Maximilan Kramer / Benjamin Mehring
Verdränger Thomas Keuters / Lennart Keuters

Bildergalerie